Sie sind nicht angemeldet.

Diskussion rund um den ATS und dessen Patches (kein Support!)

Antworten im Thema: 78 » Der letzte Beitrag (3. März 2016, 20:46) ist von EXTREME TRUCKER.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Trucksimulator24 - Die freundliche Trucksimulator Community rund um den Euro Truck Simulator 2, Euro Trucksimulator, German Truck Simulator, 18 Wheels of Steel Reihe, Extreme Trucker und den ZModeler.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Dominik12

unregistriert

31

Mittwoch, 3. Februar 2016, 11:57

ja Arizona kommt später, aber auch Free also Kostenlos. Du müsstest jetzt Nevada haben, dlc_kenworth_t680 und dlc_peterbilt_579

thunderhawk

Gigaline-Fahrer

  • »thunderhawk« ist männlich

Beiträge: 444

Wohnort: Ruhrgebiet

Danksagungen: 2974

  • Nachricht senden

32

Mittwoch, 3. Februar 2016, 12:02

Eure Eindrücke zum ATS und dessen Patches.

Nach einer Stunde Spielzeit kann ich für mich sagen, dass ich den Kauf nicht bereue.
Dies liegt aber wohl Hauptsächlich an 2 Dingen. ...
1. Ich hatte sehr geringe Erwartungen. - Ein etwas aufgebohrtes ETS2 mit amerikanischen Inhalten hatte ich mir vorgestellt und so auch erhalten.
2. Installiert, Einstellungen vorgenommen, gefahren und Spaß gehabt! - Ganz im Gegenteil zu meinem vorherigen Kampf, GTAV ordentlich zum Laufen zu bringen.

Etwas schade dass die Hersteller, als Bedingung für die Lizenzierung, zuerst ihre Flaggschiffe im Spiel sehen möchten. ...
2 Trucks als Auswahl sind etwas enttäuschend, aber mit Kenworth W900 & Peterbilt 389 kommen ja schon bald weitere Fahrzeuge hinzu.
Gerade auf solche Trucks freue ich mich. Denn wenn schon amerikanischer Hauber, dann bitte ein Modell mit "ordentlich Ecken und Kanten".

Dem ETS2 werd ich spielerisch und in Sachen Mods trotzdem treu bleiben.

EDIT:Danke fürs Zusammenfügen / Aufräumen. ;) Hab den alten Thread doch glatt vergessen.^^

MfG
Stefan

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »thunderhawk« (3. Februar 2016, 12:40)


Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

boxcar, kabelaffe007, Papa77, Rol66, Trucker96

Dominik12

unregistriert

33

Mittwoch, 3. Februar 2016, 12:14

Ich bin auch zufreiden mit dem was ich jetzt sehe, entspricht in etwa meine erwartungen. Und was mir auch gleich aufgefallen ist, Amis können keine LKW und PKW bauen wie in reallife, man merkte sofort den vorteil Europäischer LKW... die Haube geht eim halt echt nur im weg um.. hab schon paar schramm drann gemacht :D

Was mir Positiv aufgefallen ist ist der Klang des vielen Hubraums, find ich echt gut gelungen.
Etwas schade finde ich auch die "noch" etwas Üpige Truck auswahl. Aber das kommt in nächster zeit ja noch.
Insgesamt ist es doch sehr gelungen, Steh zwar nicht so auf Amerikanische Trucks aber es ist mal etwas anderes und abwechslung zum ETS2.

Gefällt mir!

GPunkt™

TS24 - Freund

  • »GPunkt™« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 4 396

Danksagungen: 15467

  • Nachricht senden

34

Mittwoch, 3. Februar 2016, 12:14

Ach diese ganzen Gutmenschenhier, Ist ja nicht zum Aushalten. Tja, Leute die sich beschweren sind halt nirgends beliebt, schlimm solche Leute nicht war ?
Tja, wir sind eben der teil der ebend mal´s Maul aufmacht, im Gegensatz zu dem Rest der Lieber mal´s Maul hält, nur nix sagen, es könnte ja Ärger geben.
Ich hasse dieses Duckmäuser Volk, ehrlich.
Jeder kann hier seine Meinung frei vertreten. Aber auf einen gewissen Umgangston sollte dennoch geachtet werden. Hier sind ausschließlich Menschen unterwegs und die haben alle einen Mund und kein Maul.

Es haben sich bereits 8 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

boxcar, Erom, kabelaffe007, Micha76, Moonwalk65, Papa77, Rol66, SGT. Sagara

Darthbot

Gliederzug-Fahrer

  • »Darthbot« ist männlich

Beiträge: 95

Wohnort: Emmerich am Rhein

OS: Windows 10 64bit

Game: ETS2 / ATS

Danksagungen: 637

  • Nachricht senden

35

Mittwoch, 3. Februar 2016, 12:34

Ein wenig enttäuschend ist ATS ja schon. Karte ist Top. Kalifornien und Nevada sehen toll aus, die Landschaft ist schön gestaltet und recht abwechslungsreich. Man fühlt sich wirklich wie in den Staaten.
Was hingegen enttäuschend ist, sind die Trucks. 2 Stück in unterschiedlichen Ausführungen. Da hätte man zum Release doch ein wenig mehr machen können. Mack, Frightliner, Ford... es gibt soviele unterschiedliche Firmen die Hauber oder COE Versionen bauen. Ich hoffe es kommen bald noch welche dazu. Sonst wird es doch recht schnell öde.

Edit: Ich hab gerade gesehen das weitere Trucks demnächst kommen. Dann ist immerhin mehr Auswahl da. Dann ist das ganze nicht so schlimm.
Inmitten des ewigen Kreislaufs der Zeit
wird aus lauem Wind ein Sturm entstehen.
Vom Abgrund starren Dämonenaugen weit
die die Razgriz, die schwarzen Flügel sehen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Moonwalk65

GPunkt™

TS24 - Freund

  • »GPunkt™« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 4 396

Danksagungen: 15467

  • Nachricht senden

36

Mittwoch, 3. Februar 2016, 12:37

Ich denke, SCS wird auch hier nicht an Patches sparen.

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Moonwalk65, pit19169, Roadhunter

Snooker

Sprinter-Fahrer

Beiträge: 35

Danksagungen: 68

  • Nachricht senden

37

Mittwoch, 3. Februar 2016, 14:48

Ein wenig enttäuschend ist ATS ja schon. Karte ist Top. Kalifornien und Nevada sehen toll aus, die Landschaft ist schön gestaltet und recht abwechslungsreich. Man fühlt sich wirklich wie in den Staaten.
Was hingegen enttäuschend ist, sind die Trucks. 2 Stück in unterschiedlichen Ausführungen. Da hätte man zum Release doch ein wenig mehr machen können. Mack, Frightliner, Ford... es gibt soviele unterschiedliche Firmen die Hauber oder COE Versionen bauen. Ich hoffe es kommen bald noch welche dazu. Sonst wird es doch recht schnell öde.

Edit: Ich hab gerade gesehen das weitere Trucks demnächst kommen. Dann ist immerhin mehr Auswahl da. Dann ist das ganze nicht so schlimm.
Das Problem sind halt die Lizenzen für die Trucks, die bekommt SCS nicht mal eben so. Das sind recht langwierige Prozesse (siehe Mercedes).

Darthbot

Gliederzug-Fahrer

  • »Darthbot« ist männlich

Beiträge: 95

Wohnort: Emmerich am Rhein

OS: Windows 10 64bit

Game: ETS2 / ATS

Danksagungen: 637

  • Nachricht senden

38

Mittwoch, 3. Februar 2016, 15:08

Das mag sein. Aber im ETS 2 gabs anfangs ja auch nur MAN, Renault und Sacnia als Marke, der rest hatte Fantasienamen. Das hätte man auch bei ATS machen können. Mir ist es egal ob ich mit einem Furd 9000 fahre, oder einen Valiant VNL steuere.
Aber es kommen ja demnächst 2 weitere Trucks, da hat man dann etwas mehr Auswahl.
Inmitten des ewigen Kreislaufs der Zeit
wird aus lauem Wind ein Sturm entstehen.
Vom Abgrund starren Dämonenaugen weit
die die Razgriz, die schwarzen Flügel sehen.

D4LYNCHHD

unregistriert

39

Mittwoch, 3. Februar 2016, 16:39

Ich hab nun auch einige Touren gemacht und muss sagen: spitze. :D
Macht echt Laune , das Amerika Feeling kommt sehr gut rüber, bei den Entladestellen und allgemein den ganzen Prefabs und den Szeanrien/Lanschaften haben sie sich was einfallen lassen.
Ja die Karte ist noch klein , aber man bedenke , dass ETS 2 am Anfang auch nicht deutlich größer war, wenn man Deutschland+Österreich (GTS + ATS) und Großbritannien (UKTS) wegrechnet, die ja rein übernommen wurden und die komplett neu gestalteten Bereiche - was ATS ja ist - betrachtet.Alles in Allem ist das Starterpack ein guter Einstieg, lässt natürlich viel Luft nach oben, aber überzeugt. :thumbup:

P.S. das mit den Marken und Lizensen ist wirklich schwierig ... das dauert meist nicht nur lange sondern kann auch richtig ins Geld gehen.
Wahrscheinlich wollte Paccar ( DAF, Kenworth, Peterbilt) die Aufmerksamkeit durch den Release für sich alleine beanspruchen und kam anderswo entgegen ... :pardon:

Scania_Topline

King of the Road

  • »Scania_Topline« ist männlich
  • »Scania_Topline« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 635

Wohnort: Deggendorf

Danksagungen: 72609

  • Nachricht senden

40

Donnerstag, 4. Februar 2016, 13:09

Mir gefällt es auch sehr! - Allerdings vermisse ich Zurrüstteile wie Lampenbügel und Zusatzscheinwerfen. - Auch Kabineneinrichtung wäre nett. Jetzt haben sie das für ETS 2 so gut gemacht mit dem Cabin-DLC - keine Ahnung warum man das nicht in ATS übernommen hat.


"Deus mare, Friso litora fecit" - "Gott schuf das Meer, der Friese die Küste".

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Social Bookmarks

Counter:

Hits heute: 25 821 | Hits gestern: 39 271 | Hits Tagesrekord: 102 526 | Hits gesamt: 59 297 172 | Hits pro Tag: 21 999,6

Klicks heute: 46 734 | Klicks gestern: 78 532 | Klicks Tagesrekord: 756 082 | Klicks gesamt: 466 434 439 | Klicks pro Tag: 173 049,92 | Gezählt seit: 3. Mai 2011, 07:40

Ungelesene Beiträge Unbeantwortete Themen Themen der letzten 24 Stunden

Euro Truck Simulator,Euro Truck Simulator 2,German Truck Simulator,Forum,Community,Downloads,Support,Euro Trucksimulator,Euro Trucksimulator 2,German Trucksimulator,Trucks,18 Wheels of Steel,Haulin,Convoy,Pttm,Long Haul,Trucksimulator,Trucksimulation,Truck Simulator,Simulation,ATS,Trucksim,Extreme Trucker 2,ETS,ETS2,GTS,UKTS,ET,ET2,18WoS,Tutorial,Tutorials,Tipp,Zmodeler,z3d,Modding,SCS,simulation,support, Zmod,z3d,Sk,Skins,Map,Maps,Mod,Mods,Trucksims,STD,Scania Truck Driving Simulator,Scania,ETS2Mods, Euro Trucksimulator2 Mods